Umweltbaubegleitung und Monitoring

Erweiterung der Südzucker AG, Offstein

Umweltplanung, Baubegleitung und Monitoring für die Umgestaltung und Erweiterung der Teichanlagen der Südzucker AG im Werk Offstein innerhalb eines EU-Vogelschutzgebietes

Kategorie: Umweltbaubegleitung und Monitoring
Kunde: Südzucker AG
Zeitraum: 2010 – lfd.

Das Projekt

Das Projekt umfasst die Stilllegung einer werkseigenen Deponie und die Erweiterung bestehender Teichanlagen der Südzucker AG (Werk Offstein) um ca. 12 ha, teilweise innerhalb eines bestehenden EU-Vogelschutzgebietes. Die neuen Teichanlagen schaffen zusätzliches Volumen für Rübenwaschwasser und sichern somit langfristig den Betrieb des Werks.

Baader Konzept hat für das Genehmigungsverfahren alle notwendigen faunistischen und floristischen Kartierungen durchgeführt sowie die umweltrelevanten Genehmigungsunterlagen erstellt. Für das betroffene EU-Vogelschutzgebiet wurde ein Bewirtschaftungsplan erstellt und mit den zuständigen Behörden abgestimmt. Die Auswirkungen des Vorhabens werden seit über 10 Jahren durch ökologische Bauüberwachungen und Dauerbeobachtungen dokumentiert.

Unsere Leistungen

  • Durchführung aller faunistischer und floristischer Kartierungen
  • Erstellen der Genehmigungsunterlagen nach BImSchG und WHG
    • Umweltverträglichkeitsstudie
    • Landschaftspflegerischer Begleitplan
    • Fachbeitrag Artenschutz
    • Natura 2000-Verträglichkeitsstudie
  • Ökologische Bauüberwachung und Dauerbeobachtung der Erweiterungsflächen
  • Umsiedlung von > 1.000 Wechselkröten während der Bauphase
Südzucker Offstein
Stock- und Krickenten auf Oxidationsteich im Werk Offstein

Ihr Ansprechpartner

Klaus Herden
Klaus Herden
Dipl.-Biologe