WIR   ANALYSIEREN, PLANEN UND BERATEN FÜR

PROJEKTE IN URBANEN & LÄNDLICHEN RÄUMEN.

UNSERE KOMPETENZEN   REICHEN VON UMWELT-

UND NATURSCHUTZ BIS FLÄCHENMANAGEMENT.

LERNEN SIE HIER UNSERE PROJEKTE   KENNEN.


Ökologische Bauüberwachung – Stuttgart 21, Planfeststellungsabschnitt 1.1, Tiefbahnhof

Durch eine ökologische Bauüberwachung lassen sich frühzeitig Eingriffe in Natur und Landschaft vermeiden bzw. minimieren. Durch Beratung und gezielte Information der Bauausführenden können auch kurzfristig baubedingte Beeinträchtigungen von Natur und Umwelt vermieden oder reduziert werden.

 

Im Rahmen des Projektes Stuttgart 21 soll der Hauptbahnhof Stuttgart von einem Kopfbahnhof in einen unterirdischen Durchgangsbahnhof umgestaltet werden. Diese Umgestaltung sieht etwa 60 km neue Bahnstrecken vor.

 

Im Rahmen der Bauausführung werden Gebäudeteile des bestehenden Bahnhofes abgerissen. Im Umfeld des bestehenden Bahnhofes und des benachbarten Schlossgartens sind zahlreiche alte Bäume zu entfernen, die z.T. verpflanzt  werden müssen.

 

Die Baader Konzept GmbH erarbeitet für diese Aufgabenstellung zielführende und innovative Lösungen und Beratungsleistungen.

 

  • Überwachung der ökologischen Baubegleitung des Auftragnehmers Begleitung der Vorbereitung und Durchführung der Bauarbeiten unter umwelt- und naturschutzfachlichen Aspekten
  • Bauüberwachung mit dem Ziel, Beeinträchtigungen von Natur und Umwelt durch die Abwicklung der Baumaßnahmen so weit wie möglich zu vermeiden
  • Überwachung und Einhaltung von umweltrelevanten Vorgaben aus den Planrechtsverfahren gemäß § 18 AEG
  • Fachliche Beratung und Unterstützung der örtlichen Bauüberwachung, Fachplaner und des Auftraggebers
  • Kennzeichnung der aus Umweltschutzgründen definierten Tabuzonen im Baustellenbereich
  • Dokumentation der die ökologische Bauüberwachung betreffenden Geschehnisse (Bautagebuch/Abschlussberichte/Fotodokumentation)
  • Koordinierung und Beratung aller Beteiligten am Gesamtvorhaben in Bezug auf die Problematik der Entsorgung von Bauabfällen, der Bearbeitung ggf. vorhandener Altlasten sowie der Umsetzung der Auflagen aus der Planfeststellung

Details


Neues bei Baader Konzept